Steinsäge RS 560

Mit unserer speziell für den Hochbau ausgelegten Steinsäge RS 560 können Sie problemlos und ohne Kraftaufwand alle Steine aus Poroton, Bims, Liaplan, Gasbeton und Hochlochziegel bis zu einer Rohdichte von 1,7 schneiden.

Die Steinsäge RS560 ist in Ihrer Art einzigartig auf den europäischen Markt. 
Durch ständige konstruktive Verbesserungen der Steinsäge RS 560, zuletzt 2012,  garantieren wir erstklassige Schnitteigenschaften. Verschiedene Steinhersteller und Händler haben unsere Steinsäge RS 560 in Ihrem Lieferprogramm.

    Einsatzbereiche der Steinsäge RS 560
  • Neubau
  • Um- und Ausbau
  • Bausanierung
    Bestens geeignet zum Schneiden aller , handelsüblichen Steinformate
  • Gasbeton
  • Bims
  • Poroton
  • Liaplan
  • Hochlochziegel (bis zu einer Rohdichte von 1,7)
    Besonderheiten der Steinsäge RS 560
  • staubfreier Trockenschnitt, d.h. kein Einfrieren im Winter, keine Belastung der Atemwege
  • kein lästiger Wassernebel
  • kein Kraftaufwand beim Sägen durch automatischen Tischvorschub; mittels Rutschkupplung einstellbar
  • leichte Bedienbarkeit
  • stufenlos einstellbarer Anschlag
  • mehrfach nachschärfbares Hartmetallsägeblatt, D=560 (bis zu 6mal)
  • durch schmale Bauweise passt unsere Säge auch durch Innentüren
  • geringes Eigengewicht bedeutet Bewegungen der Säge auch ohne Kran
  • durch kompakte Bauweise und abnehmbare Füße lässt sich unsere Säge in jedem PKW (Kombi) oder Transporter transportieren
  • energiesparende Konstruktion
    Technische Daten zur Steinsäge RS 560
  • Abmessungen: 1200x840x1250 mm (LxBxH)
  • Schnittlänge: 700 mm
  • Schnitthöhe: 380 mm
  • Gehrung: 0 bis 70 Grad
  • Stromanschluss: 220 V / 2,5 KW / 15A
  • Gewicht: 110 kg
  • Schutzklasse: IP 54
    Preis
  • 2.990,- Euro (zzgl. MwSt. und Versand)